Creme gegen trockene Kopfhaut

Wenn die Kopfhaut richtig trocken ist, hätte man am liebsten eine milde Creme die man direkt auf die Kopfhaut anwenden kann.

Die Kopfhaut eincremen klingt zugegebenermaßen etwas komisch, scheint aber bei akuter Trockenheit eine gute Alternative zu den speziellen Shampoos. Leider bin ich bei meiner Suche nach einer solchen Creme bis vor kurzem nicht fündig geworden.

Doch vor einiger Zeit machte mich die Firma GW nature cosmetic auf genau solch eine Creme für trockene Kopfhaut aufmerksam. Neugierig wie ich bin, habe ich diese Creme natürlich für dich ausprobiert!

Bio Cutin Kopfhautcreme

Verpackung und Produkt

Die Kopfhautcreme kommt in einer typischen Pappverpackung, macht aber einen hochwertigen Eindruck. Auf der Verpackung wird direkt auf die einzigartige Haarpflege mit aktivem Sauerstoff („active oxygen ozonide“ kurz „AOO“) hingewiesen.

Laut eigener Aussage sind die Produkte von gw cosmetic die einzigen, die dieses Prinzip anwenden. Der aktive Sauerstoff soll dabei die Mikrozirkulation der Haut verbessern und damit den Stoffwechsel der Haut unterstützen. Dieser wiederum ist entscheidend für eine gesunde, gepflegte Haut.

Wenn du noch mehr über AOO lesen wollen, folge diesem Link zu gw cosmetics.

Auf der Verpackung wird außerdem, neben den vorhandenen Inhaltsstoffen, auch direkt erwähnt was nicht in der Kopfhautcreme zu finden ist. So ist sie frei von Parabenen, Paraffinen, Silikonen, chemischen Glycerinen, chemischen Konservierungsstoffen, Nanopartikeln, Alkohol und wurde nicht an Tieren getestet.

In der Verpackung befindet sich der eigentliche Behälter. Es ist eine Pump-Dose mit Deckel und wirkt auch hier wieder sehr hochwertig. Neben den Inhaltsstoffen findet man auf der Dose auch den Anwendungshinweis: „Scheitelweise auf die Kopfhaut auftragen, einmassieren und etwas 5 Minuten einwirken lassen. Danach das Haar nur mit warmem Wasser ausspülen.“

Die Anwendung

Und genau so habe ich es dann auch gemacht. Ein paar Worte zur benötigten Menge wären noch hilfreich gewesen. Ich habe circa eine Haselnussgroße Menge verwendet. Es ist etwas komisch sich eine Creme in die Haare zu schmieren (denn diese bekommt natürlich unweigerlich etwas ab – es sei denn du hast eine Glatze) aber im Prinzip fühlt es sich nicht viel anders an als Haargel.

Pump-Dose mit Kopfhautcreme

Natürlich mit dem Unterschied, dass es nicht klebt. Direkt nach dem Auftragen spürt man eine kühlende Wirkung auf der Kopfhaut, dies fühlt sich recht angenehm an.

Speziell bei einer juckenden Kopfhaut sollte das eine angenehme Linderung sein. Die Creme riecht frisch aber meiner Meinung nach etwas speziell. Für mich persönlich könnte der Hersteller auf den Einsatz von Duftstoffen auch verzichten.

Nach dem Auswaschen und Abtrocknen sind die Haare nicht besonders weich, aber auch nicht strohig. Sie haben einen leichten Glanz und wenn man sich durchs Haar fährt, spürt man danach, dass minimale, unsichtbare Reste in den Haaren bleiben. Auf der Kopfhaut blieb für mich ein angenehmes Gefühl zurück.

Mein Fazit

Die Creme gegen trockene Kopfhaut ist ein eher unbekanntes Produkt, dass sich aber nicht verstecken muss. Im Gegenteil – es scheint mir eine super Ergänzung zu Shampoos und anderen Pflegemitteln. Da die Creme direkt in die Kopfhaut einmassiert wird, ist das kühlende Gefühl bei der Anwendung sehr angenehm.

Meine Kopfhaut ist mittlerweile nicht mehr besonders trocken und juckt auch nicht mehr, daher kann ich nicht sagen wie gut die Creme bei Extremfällen wirkt. Ich persönlich empfehle aber die Creme bei extrem trockener Kopfhaut und Juckreiz mal auszuprobieren. Mit knapp 28€ ist diese Creme sehr teuer, trumpft aber auch mit einzigartigen Inhaltsstoffen auf.

Online kaufen

BioCutin Head Treatment Pure 50 ml*
  • GW nature cosmetic
  • Badartikel

Schreibe einen Kommentar