Pflegeprodukte gegen trockene Kopfhaut

Neben der Anwendung von milden Shampoos kannst du deine Kopfhaut mit weiteren Produkten pflegen und beruhigen. Es gibt einige Pflegeprodukte auf dem Markt, die speziell bei juckender und trockener Kopfhaut helfen sollen.

Auf dieser Seite möchte ich dir einige dieser Pflegeprodukte vorstellen, die ich selbst bereits angewendet habe.

Eucerin DermoCapillaire Intensiv-Tonikum

Eucerin Intensiv Tonikum

Das Intensiv-Tonikum mit Urea von Eucerin stellt die wohl schnellste Hilfe gegen eine trockene Kopfhaut dar. Es wird direkt auf die Kopfhaut aufgetragen und entspannt die Kopfhaut sofort.

Dabei lindert es den Juckreiz und spendet Feuchtigkeit. Das Intensiv-Tonikum wird nicht wieder ausgewaschen sondern verbleibt auf der Kopfhaut.

Tonikum ansehen*

Murnauer Salthouse Totes Meer Kopfhaut Fluid

Kopfhautfluid

Das Kopfhaut Fluid von Murnauer schafft sofort Abhilfe gegen trockene und juckende Kopfhaut. Es reguliert den Feuchtigkeitshaushalt der trockenen Kopfhaut und versorgt sie mit Nährstoffen aus dem toten Meer.

Die Spannungsgefühle werden gemildert und das Wohlbefinden der Kopfhaut wieder hergestellt. Das Fluid ist auch bei Neurodermitis und Psoriasis geeignet.

Fluid ansehen*

Garnier Birkin Haarwasser

Birkin Haarwasser von Garnier

Eine weitere Alternative ist das Haarwasser von Garnier. Mit natürlichem Birkensaft und Fetten kräftigt es das Haar und pflegt deine Kopfhaut. Somit spendet es Feuchtigkeit und verhindert auch trockene Schuppen. Es wird nach dem Haarewaschen in die Kopfhaut einmassiert um dort einzuwirken.

Hierbei solltest du darauf achten, dass das Haarwasser auch wirklich auf der Kopfhaut ankommt, und nicht nur in die Haare gelangt. Dafür kannst du z.B. eine kleine Pipette verwenden und das Haarwasser direkt auf die Kopfhaut träufeln.

Haarwasser ansehen*

Kopfhautcreme von Biocutin

Biocutin Kopfhautcreme

Für extrem trockene Kopfhaut gibt es sogar eine spezielle Creme, welche direkt auf die Kopfhaut angewendet werden kann.

Sie spendet Feuchtigkeit, kühlt und beruhigt. Das musste ich natürlich auch selbst ausprobieren. Mehr zu dieser Creme findest du daher in meinen Testbericht über die Kopfhautcreme.